Vladislav Makarov Quartett

04. März 1995 Samstag 21 h
mex
im Künstlerhaus Dortmund

VLADISLAV MAKAROV QUARTETT

——————

VLADISLAV MAKAROV QUARTETT (Smolensk)

Im Quartett um den russischen Cellisten Vladislav Makarov spielen Michel Davidov (Harfe), Eugenij Makarov (Gitarre) und Michel Yudenich (Schlagzeug). Ursprünglich aus Kaluga stammend, lebt und arbeitet Makarov seit 1978 als Cellist und bildender Künstler in Smolensk. An der dortigen Kunstfakultät studierte er Bildende Kunst und wurde mit seinen Arbeiten zu Ausstellungen nach Paris, Moskau, Dresden, Bochum, Budapest und Hagen eingeladen. Das verbindende Element zwischen seiner Kunst und seiner Musik sind sicherlich die expressionistischen Ausdrucksformen, denen er sich in beiden Genres bedient. Sowohl er als auch seine Mitstreiter entwickeln ihre Spielhaltung aus den Traditionen russischer Musik, spielen sowohl mit ihnen als auch gegen sie, und produzieren eine äußerst kraftvolle, freie und unidiomatische Improvisationsmusik, die weit mehr ist als „Free Jazz auf Russisch“. Makarov ist im Westen auch durchaus kein Unbekannter mehr, tourte er doch 1994 mit dem Moskow Composers Orchestra, dessen ständiges Mitglied er ist, durch ganz Europa und spielte bereits zusammen mit Chris Cutler, Fred Frith, V. Miller und Hans Kumpf. Er ist zudem Organisator des Smolensk Avantgarde Festivals.

Tonträger:
CD Document – New Music from Russia mit Makarov New Improvised Trio (Leo Records, London 1989); LP Russia – The Temptations, mit V. Ponomarevy (Melodia Records 1989); MC Outbursts – New Jazz Quartett mit V.Miller, S. Letov, M. Yudenich (RMS Ascension Music 1993); CD Kings & Cabbage –  Moscow Composers Orchestra (Leo Records 1994)


Im Rahmen von 50 Jahre danach, Russische Kultur an Rhein und Ruhr

2nd Set:
OPEN STAGE

———-

Veranstaltet von mex – intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. Mit freundlicher Unterstützung durch das Künstlerhaus e.V., Pro Jazz e.V. und das Kulturbüro der Stadt Dortmund.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.