08. Dezember 2017

Freitag – 20h Einlass / 20h15 Beginn
mex im Künstlerhaus
Sunderweg 1, Dortmund

Eintritt 6,-

Shiny Toys goes mex goes Shiny Toys

LIMPE FUCHS
GAMUT INC.
DAVE ADRY

Limpe Fuchs
Limpe Fuchs

LIMPE FUCHS [D]
// DIY Instruments

GAMUT INC. [D]
// DIY Instruments

DAVE ADRY [NL]
// Cassette Collage

———

Anfang der 70er Jahre begann Limpe Fuchs eigene Instrumente aus Holz, Metall oder Stein zu entwickeln und blies den Bundesbürger/Innen nackt und schwarz angemalt den Marsch. Sie gründete die Gruppe Anima und wurde zur Grande Dame der freien Improvisation. In Zusammenarbeit mit dem Label Ana Ott veröffentlichen die Festival-Macher von Shiny Toys die limitierte LP „String Tone Weight“. Sie enthält einen Mitschnitt des Konzerts beim Shiny Toys Festival 2016, aufgenommen im Ringlokschuppen Ruhr. Die Veröffentlichung feiern wir im mex-Keller mit ihrem Konzert!
www.limpefuchs.de
———

Gamut Inc. ist ein Ensemble für computergesteuerte Musikmaschinen, gegründet 2011 von der Musikerin Marion Wörle und dem Komponisten Maciej Sledzieki. Das Ensemble besteht aus einer wachsenden Anzahl selbstspielender, eigens für Gamut Inc. entwickelter akustischer Musikmaschinen, die live von Computern gesteuert werden und die Interaktion zwischen elektronischer und instrumentaler Musik erforschen. Ihr Fokus liegt in sonoren Texturen, wozu sie spezielle Software als Steuerung für die Konzerte entwickelt haben.
http://www.gamut-ensemble.de

———

Dave Adry a/k/a DJ Tape Jockey, der unnachahmliche und ausschliesslich analog arbeitende Kassetten-DJ aus Enschede in den Niederlanden performed mit mehreren alten transportablen Kassettenrekordern und bastelt Kollagen aus vielen Schichten von Tonnen an vorproduzierten Kassetten, die zum Teil stark verzerrt sind…
https://youtu.be/0Syxpqhpb8c

Gamut Inc.
Gamut Inc.
———

Limpe Fuchs began to build her own instruments from wood, metal or stones in the early 70ies. She went on stage naked and with black painted skin to shock her audiences. Forming the group Anima she became the Grande Dame of free improvisation. In cooperation with the Label Ana Ott, Festival makers Shiny Toys release now the limited LP „String Tone Weight“, containing a live concert of her at the Shiny Toys Festival 2016. We will celebrate this release with a concert of hers at the mex-cellar!
www.limpefuchs.de

———

Gamut Inc. was founded by Marion Wörle and Maciej Sledzieki to explore the interaction of electronic and instrumental music. The interdisciplinary ensemble consists of a growing number of autonomous music robots, which are controlled from computer. Their focus lies in sonic textures – for that purpose they developed specialized software to control these machines live. Further on they use different forms of live-generated music scores to enable different degrees of composition and live improvisation between the machines, electronic sounds and „real“ musicians.
http://www.gamut-ensemble.de

———

Dave Adry a/k/a DJ Tape Jockey, the inimitable and strictly analog cassette-DJ from Enschede, Netherlands, performs with several old portable tape recorders and builds collages of layers of tons of pre-produced cassettes, some heavily distorted.
https://youtu.be/0Syxpqhpb8

Dave Adry
Dave Adry
———

Veranstaltet von mex – intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. und Shiny Toys. Mit freundlicher Unterstützung durch das Künstlerhaus Dortmund, Pro Jazz e.V. und das Kulturbüro der Stadt Dortmund. mex wird kuratiert von Achim Zepezauer.

Shiny Toys 2017 wird durch die Zusammenarbeit mit dem Ringlokschuppen Ruhr, dem Zentrum für Kunst und Technik Makroscope e.V. und mex – intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. in Dortmund realisiert. In Kooperation mit dem Kassetten- und Vinyllabel Ana Ott. Gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und den Kulturbetrieb Mülheim an der Ruhr. Das Projekt „analog/digital“ wird zusätzlich gefördert durch das NRW Kultursekretariat Wuppertal.

http://shinytoys.eu

http://anaott.de

Facebook/mexappeal

YouTube/mex

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *