[puddles]

puddles 03.– 20.12.2003

06. Dezember 2003
mex im Künstlerhaus Dortmund

MACHIKO TAGAMI
SHûICHI CHINO
DUO&2

puddles @ mex ©

—————————

TAGAMI Machiko
no-landscape #2
video performance

CHINO Shûichi
No-Skill & Self-Amusing Music
Meet Sounds rather than Music

live electronics

01
duo&2
WENZEL Bettina [tanz]
KOCH hans w. [live electronics]
multiple fallout
grenzgänger//tanz und neue musik//

—————————

Die Obsession der Performanceaktivistin Machiko Tagami drückt sich aus in radikalen Bewegungsklängen und Sprachmelodien. Ihre „Kunst als Handlung“ findet in ortsbezogenen Microlandschaften statt. Sie entwickelt aus der jeweils vorhandenen Situation Bilder mit stillen, bewegungslosen, aber emotionalen Passagen, ihr „no-land-scape #2“.

Die Tokioer Undergroundlegende Shuichi Chino überrascht mit experimenteller Musikperformance, selbstgeschriebenen Computermusikprogrammen, musikalischen Systemen im elektronischem Eigenbauinstrumentarium, wie seinem Schaukelstuhl-Midi-Controler. Shuichi Chino und Bettina Wenzel [Köln] stellen erste Ergebnisse ihrer improvisatorischen Zusammenarbeit vor, ein Kurzbeitrag zu „grenzgänger//tanz und neue musik“ eingebettet in puddles.

Während die Tänzerin 
[Bettina Wenzel] improvisiert, baut der Musiker [hans w. koch] im Raum eine Klanginstallation auf, die am Ende zu einem Parcours für die Tänzerin wird. Bewegungen im Rückkoppelungsfeld und physiologische Instabilitäten bilden das Material für diesen Abend.

———

puddles [„Pfützen“] ist ein Ausstellungs- und Kommunikationsprojekt, das seit fünf Jahren von Künstlerinitiativen in Japan, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und von assoziierten Partnern organisiert wird. Die Kooperationspartner handeln sowohl eigenverantwortlich, unabhängig voneinander, wie auch manchmal in gemeinsamen Projekten. In Form von spartenübergreifenden Veranstaltungen und Gesprächsforen lebt „puddles“ besonders von individuellen Positionen, Ideen der Teilnehmer, Initiatoren und interessierten Förderern.

 2003 gibt es Ausstellungen, Aufführungen sowie Künstlergespräche in Tokio, Münster, Dortmund, Köln, Lier und Gent.

—————————

weitere Programmpunkte von puddles in Deutschland

Galerie Rachel Haferkamp, Köln
Ausstellung Audioworks
04.12.–20.12.03

Eröffnung mit Audioperformance
: 03. Dezember 2003 – Mittwoch 19 h
/// BLONDEEL Maria: sight-mapping, site-seeing
/// BERTHET Pierre: Extented Loudspeaker Köln 2003
/// MORRENS Peter/ DE BOE Rik: Low Fish
/// KOIKE Toshihiro [trombone solo]

———

Blondeel Maria [Gent] stellt mit „sight-mapping, site-seeing’“ eine neue audio-visuelle Arbeit zu Licht und Klang in Europa und Japan vor.

 Berthet Pierre [Liege]: Mit erweiterten Lautsprechersystemen wird der Raum punktuell vernetzt. Raum und Technik werden durch Schwingungen akustisch neu erschlossen.

 KOIKE Toshihiro [Berlin] ist ein in Deutschland lebender japanischer Instrumentalist. In Solostücken für Posaune hören wir sein einfühlsames Spiel, welches den Zuhörern andere Möglichkeiten des Instruments durch seine originären Improvisationen zu gehör bringt.

 Morrens Peter und De Boe Rik [Lier] Mit ihrer neuen Interpretation von „Low Fish“, erstmals als intermediales Video-Konzert, präsentieren Morrens/De Boer Impressionen ihres Japanaufenthaltes 2001. Diese persönlich gehaltene experimentelle Reportage feiert in Köln ihre Deutschlandpremiere.

———

Moltkerei Werkstatt, Köln
OZAKI Jun [installation]
12.12. – 20.12.03
Eröffnung
 11. Dezember 2003 – Donnerstag 20 h
Der Ex-Athlet OZAKI Jun thematisiert in Installation und Performance seine hirn- wie schweißtreibende Methodik der körperlichen Ertüchtigung, den Sport, den Körper, die Kunst, Orte mit und ohne den zweifelhaften Charme oder die Tristes eines Fitnesscenters, sowie den öffentlichen Raum.

———

Galerie Rachel Haferkamp, Köln
/// TAGAMI Machiko
/// CHINO Shûichi [live electronics] / WENZEL Bettina [stimme und tanz]
12. Dezember 2003 – Freitag 20 h

———

cuba-cultur, Münster
OZAKI Jun [installation]
Ausstellung: 05.12. – 21.12.03
Eröffnung 05. Dezember 2003 – Freitag 19

———

cuba-cultur, Münster
/// TAGAMI Machiko [videoperformance]
/// CHINO Shûichi [live electronics]
05. Dezember 2003 – 20 h

——————

Das puddles Projekt steht unter der Schirmherrschaft von NORO Masahiko, Direktor des Japanischen Kulturinstituts Köln.

Veranstalter:
mex Intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. [Dortmund], Künstlerhaus [Dortmund], cuba-cultur [Münster], freies rheinland e.V. [Köln], Moltkerei Werkstatt [Köln], Galerie Rachel Haferkamp [Köln], w cube project [Tokio], Galerie Surge [Tokio]

Gefördert von:
Kunststiftung NRW, 
NRW Landesbüro Freie Kultur aus Mitteln des Ministeriums für Städtebau und Wohnen
 Kultur und Sport des Landes NRW, 
Kulturbüro der Stadt Dortmund
, Kulturamt Köln, 
cuba-cultur, Münster

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.